Lade Inhalte...

Salzkammergut

Traunbrücke wird sechs Wochen lang erneut gesperrt

18. Juni 2018 00:04 Uhr

GMUNDEN. Aufgrund der Sperre der Traunbrücke in Gmunden von 25. Juni bis 6. August gibt es tagsüber auch für Taxis keine direkte Verbindung zwischen den östlich der Traunbrücke gelegenen Stadtteilen Gmundens und dem Stadtgebiet westlich davon.

"Deshalb habe ich in der letzten Gemeinderatssitzung wieder einen Antrag auf Gewährung eines Zuschusses gestellt", so FP-Vizebürgermeisterin Beate Enzmann. Dieser sei einstimmig angenommen worden.

Service für Ältere, Gehbehinderte

Demnach beschloss das Stadtparlament einstimmig Unterstützung für Gehbehinderte mit geringem Einkommen. "Durch den Umweg über die Nordumfahrung während der kompletten Sperre der Traunbrücke erhöht sich der Fahrpreis für Taxifahrten auf mehr als das Dreifache", so Enzmann. "Ältere oder gehbehinderte Menschen aus den Wohngebieten Sonnenpark, Cumberland, Schörihub usw. müssen entweder erheblich höhere Fahrtkosten in Kauf nehmen oder bei jedem Wetter vom Klosterplatz aus ihre wichtigen Wege in der Innenstadt zu Fuß erledigen." Diesen Menschen wird ein Zuschuss zum Fahrpreis für höchstens drei Taxifahrten in Form von je einem Gmundner Gutschein im Wert von zehn Euro gewährt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less