Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 26. April 2019, 09:36 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Freitag, 26. April 2019, 09:36 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Tourismusdirektor Andreas Murray mit knapper Mehrheit neugewählt

GMUNDEN. Nur mit knapper Mehrheit wurde Andreas Murray am Montag von Tourismusfunktionären in seinem Amt als Geschäftsführer der Ferienregion Traunsee bestätigt. Die Verantwortlichen hoffen dennoch, dass jetzt Ruhe im mehrgemeindigen Verband einzieht.

2 Kommentare Von Edmund Brandner 16. September 2010 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
unbekannt (1) 16.09.2010 07:55 Uhr
hawaii

die logik von herrn meingast versteh ich nicht. wieso soll jetzt im verband ruhe einkehren? die person bleibt die selbe und 11 gegenstimmen sind ja auch kein bemmerl.

ich hoffe nur, dass alle 13 beteiligten wissen was sie tun.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gegenstrom (15468) 19.09.2010 05:53 Uhr
.....aber leider gehts

....bei dieser Tourismuskommission nicht um Touristen sondern um politische Einflussnahme, darum ist der Meingast nicht vom Fach und auch die unterstützenden Bürgermeister nicht. Was verstehen schon die Steinmaurer und der Pernkopf von Politik?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS