Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:34 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:34 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

SML schafft im neuen Werk 160 neue Arbeitsplätze

REDLHAM. Lenzinger Maschinenbauer wird Anfang 2019 in den neuen Betriebsstandort in Redlham übersiedeln.

SML schafft im neuen Werk 160 neue Arbeitsplätze

Spatenstich für SML-Werk Bild: sml

45 Millionen Euro investiert der Maschinenbauer SML in den neuen Betriebsstandort in Redlham. "Wir sind seit 22 Jahren stetig gewachsen und platzen am bisherigen Standort Lenzing sprichwörtlich aus allen Nähten", sagte Geschäftsführer Karl Stöger beim Spatenstich. "Mit dem Neubau schaffen wir die Grundlage für weitere Expansion."

In einer 18-monatigen Bauzeit werden auf einem neun Hektar großen Grundstück im Redlhamer Gewerbepark-Ost moderne Gebäude für Entwicklung, Produktion und Verwaltung erreichtet. Ebenso wird ein großes Technikum für Maschinenvorführungen auf dem neuen Standort gebaut.

Mit dem klaren Ziel der Expansion werden auf dem vergrößerten Standort mittelfristig 160 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. So ist der neue Standort auf 420 Arbeitsplätze ausgelegt. Derzeit sind rund 260 Mitarbeiter bei SML in Lenzing beschäftigt.

SML gilt als weltweit anerkannter Technologieführer, besonders bei leistungsstarken Extrusionsanlagen zur Herstellung unterschiedlichster Verpackungsmaterialien und Verbunde. Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von 100 Millionen Euro bei einem Exportanteil von 95 Prozent erwirtschaftet. Heuer wird eine Umsatzsteigerung von 15 Prozent prognostiziert.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. September 2017 - 03:56 Uhr
Mehr Salzkammergut

Schwerer Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße

INZERSDORF/SCHLIERBACH. Auf der Pyhrnpass Straße im Gemeindegebiet von Inzersdorf im Kremstal (Bezirk ...

Überfall auf Wettbüro in Ebensee: Verdächtiger in Italien gefasst

EBENSEE/VERONA. Rund fünf Monate nach einem Überfall auf ein Wettbüro in Ebensee (Bezirk Gmunden) haben ...

Vöcklabruck: Mann onanierte neben Hallenbad

In einem Gebüsch neben dem Vöcklabrucker Hallenbad soll ein Mann öffentlich onaniert haben.

Ein Obstgarten, in dem sich jeder bedienen darf

GMUNDEN. Open Fruit Garden beim Gmundner Sportzentrum wurde gestern mit 18 Bäumen bepflanzt.

Charity-Kabarettabend, damit Julia (7) Therapie bekommt

SCHWANENSTADT. Christoph Fälbl feiert mit neuem Programm in Schwanenstadt Oberösterreich-Premiere.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS