Lade Inhalte...

Salzkammergut

Raiffeisenbank Region Vöcklabruck baut neu und rückt noch mehr in das Stadtzentrum vor

21. Januar 2011 00:04 Uhr

Raiffeisenbank Region Vöcklabruck baut neu und rückt noch mehr in das Stadtzentrum vor
Raika-Bosse Gottfried Schmid (l.) und Günther Stadlmayr schrauben Fundament-Tafel fest. (gh)

VÖCKLABRUCK. 7,8 Millionen Euro investiert die Raiffeisenbank Region Vöcklabruck in ihren neuen Standort. Im Sommer 2012 übersiedelt die Bank ins Stadtzentrum.

Auf dem Areal des ehemaligen Gasthauses Asanger an der Salzburger Straße laufen seit November 2010 die Bauarbeiten für die neue Raiffeisenbank. Das Gebäude mit 2500 Quadratmetern verfügt über eine Tiefgarage und einen Veranstaltungssaal.

„Wir rücken ins Zentrum der Stadt“, betonten die Raiffeisenbank-Geschäftsleiter Günther Stadlmayr und Gottfried Schmid beim Fundament-Fest. Bürgermeister Herbert Brunsteiner ist zufrieden: „Es freut mich, dass die Raiffeisenbank an die Innenstadt glaubt und zur Attraktivität beiträgt.“ Der neue Standort der Bank sei ein „Bekenntnis zum Stadtzentrum“, betonte auch LAbg. Anton Hüttmayr. Damit bekomme die Vöcklabrucker Innenstadt wieder einen Magneten, der die Menschen anziehe.

Die Raiffeisenbank Region Vöcklabruck hat sich 2007 aus den Raiffeisenbanken Vöcklabruck und Umgebung und Hausruck-Süd gebildet. Sie umfasst die Bankstellen in Ampflwang, Frankenburg, Regau, Ungenach, Zell a. P., Vöcklabruck und Attnang-Puchheim. Die rund 70 Mitarbeiter verwalten Kundengelder von mehr als 500 Millionen Euro bzw. ein Finanzierungsvolumen von etwa 242 Millionen Euro. Mehr als 20.200 Kunden werden betreut.

„Wir sind die größte Raiffeisenbank im Bezirk Vöcklabruck und unter den Top-10-Raiffeisenbanken in Oberösterreich“, sagte Stadlmayr. Als symbolischer Höhepunkt des Fundament-Fests wurde eine Stahlplatte mit dem Bankslogan „Mit Werten wachsen“ in das Fundament des Gebäudes einbetoniert. (gh)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less