Lade Inhalte...

Salzkammergut

Nach Unfall fuhr Autolenker davon

Von OÖN   17. Juni 2016 00:04 Uhr

MONDSEE. Schwer zu Sturz kam am Mittwochnachmittag ein deutscher Motorradfahrer (46) auf der B154 in Mondsee.

Auf Höhe der OMV-Tankstelle hatte zuvor ein unbekannter Autofahrer seinen Pkw stark abgebremst. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, versuchte der Motorradlenker auszuweichen, stürzte und rutschte mehrere Meter über den Asphalt. Der unbekannte Lenker eines dunklen Volvo V 70 Kombi hielt kurz an, erkundigte sich – ohne auszusteigen – kurz über den Gesundheitszustand des verletzten Deutschen und fuhr davon. Eine Fahndung nach dem Autofahrer blieb erfolglos. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Mondsee, Tel. 059-133-4167, zu melden.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less