Lade Inhalte...

Salzkammergut

Moaristidl am Traunsee neu geöffnet: "Es soll wieder so werden wie früher"

Von Von Edmund Brandner   27. April 2018 00:45 Uhr

Ernst und Michaela Hutterer sind ab heute täglich von 10 Uhr bis Sonnenuntergang für ihre Gäste da.   

GMUNDEN. Michaela und Ernst Hutterer übernahmen die legendäre Jausenstation am Fuß des Traunsteins. Das Gmundner Wirtepaar will an die Gemütlichkeit früherer Zeiten anschließen.

Es gibt kein Eröffnungsfest, denn Michaela und Ernst Hutterer sind keine Freunde der großen Gesten. Stattdessen öffnen sie ganz einfach heute, um 10 Uhr, die Tür des Gastgartens, und das Moaristidl ist wieder in Betrieb.

Ein Jahr lang mussten Wanderer und Badegäste auf die legendäre Jausenstation am Fuß des Traunsteins verzichten. Die vorigen Pächter hatten nach Experimenten wie „Moari-Beach“, Selbstbedienung und Sperrtagen bei Schönwetter das Handtuch geworfen.

„Wir haben nicht lange überlegt“

Doch jetzt soll alles wieder so werden wie früher. Michaela Hutterer zaubert aus der kleinen Küche Jausenschmankerl aus regionalen Zutaten (Schafkäse!), Ernst Hutterer bringt die Spezialitäten an den Tisch, am hauseigenen Steg sind Bootsbesitzer willkommen, und Sperrtage sind in der sommerlichen Jausenstation nicht vorgesehen – schon gar nicht bei Schönwetter.

Das Paar betreibt in Gmunden seit einigen Jahren den Getränkelieferservice Durstexpress. Weil das Moaristidl im Winter geschlossen ist, wird dieses Unternehmen auch ihr zweites Standbein bleiben. „Aber wir träumten lange von einem eigenen Gastronomiebetrieb“, so der 47-Jährige. „Als wir erfuhren, dass fürs Moaristidl Pächter gesucht werden, haben wir nicht lange überlegt.“

Personal haben die beiden neuen Pächter bereits gefunden. „Wir wissen aber, dass es zu Stoßzeiten eng werden kann, deshalb freuen wir uns über jede zusätzliche Bewerbung“, sagt die neue Moari-stidl-Wirtin.

Stammgäste von früheren Zeiten dürfen sich jedenfalls freuen. Es wird alles wieder geben: Von der berühmten Essigwurst über die Bierkäsjause, die Moari-stidljause, Eggenberger-Bier sowie Kuchen und Eis.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

13  Kommentare expand_more 13  Kommentare expand_less