Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. November 2018, 12:47 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. November 2018, 12:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Manche Skigebiete dulden Tourengeher - Am Loser sind sie herzlich willkommen

ALTAUSSEE. Das Skigebiet im steirischen Salzkammergut bietet Tourengehern einen eigenen Aufstieg an.

Manche Skigebiete dulden Tourengeher Am Loser sind sie herzlich willkommen

Symbolbild Bild: Loser Bergbahnen

Pisten- und Tourengehen erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Allerdings nicht bei Pistenbetreibern, deshalb hält sich das Angebot einfacher Routen in Grenzen. Heiße Tipps sind die Katrin, der Grünberg und das Zwölferhorn. In den meisten Skigebieten hingegen sind Tourengeher eher geduldet als willkommen.

Nicht so am Loser. Dort wirbt Bergbahnen-Geschäftsführer Peter Donabauer regelrecht um Tourengeher. "Wir wollen ihnen ein ebenso attraktives Angebot machen wie unseren klassischen Ski-Gästen", so Donabauer. "Um die Sicherheit beider Gruppen zu gewährleisten, haben wir einen Aufstiegsweg für Tourengeher geschaffen. Damit werden sie von der Piste ferngehalten."

3 Euro für einen Parkplatz

Mit dem Weg, der von einer wachsenden Schar von Tourengehern genutzt wird, wurde der Grundstein zur Entwicklung des Loser zu einem Skitourenzentrum gelegt. Zusätzlich geplant sind ein weiterer Aufstiegsweg, eine eigene Abfahrt für Tourengeher, Tourenski-Lehrgänge und Skitouren-Veranstaltungen bis hin zu einem Skitouren-Leistungszentrum.

Bereits seit Beginn der Wintersaison wird Skitouren-Gehern ein attraktives Kartensortiment geboten: Einmalige oder seltene Gäste können direkt an den Parkplätzen in der Loser Arena und beim Schrankenhaus auf der Loser Panoramastraße eine einfache Parkkarte zum Preis von 3 Euro lösen und haben damit die Berechtigung zum Aufenthalt im Skiresort.

Mehr- oder Vielfachnutzern wird eine Parkkarte, gültig für die gesamte Wintersaison, zum Preis von 30 Euro geboten. Für Skitouren-Geher, die sich bei ihren Touren im Toten Gebirge den ersten Aufstieg bis zum Loser Plateau ersparen wollen, wurde eine eigene Tourengeher-Saisonkarte zum Preis von 130 Euro aufgelegt, die zur täglich einmaligen Nutzung der drei Sektionen (Loser Jet, Loser 2, Loser Fenster) berechtigt.

Längst kein Geheimtipp mehr ist das allwöchentliche Treffen von Skitouren-Freunden aus nah und fern am Freitag beim Hüttenabend auf der Loserhütte.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 24. Februar 2015 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Schwerer Verkehrsunfall in Vorchdorf mit zwei Verletzen

VORCHDORF. In der Samstagnacht kam es in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Zwei Verletzte bei Küchenbrand

ATZBACH. Bei einem Küchenbrand in einem Wohnhaus in Atzbach (Bezirk Vöcklabruck) sind in der Nacht auf ...

Carsharingprojekte für Gmunden und Vorchdorf

GMUNDEN, VORCHDORF. Die Umweltausschüsse der Gemeinden Gmunden und Vorchdorf arbeiten gemeinsam mit der ...

Alfred Ziermayr: Kellner und Autor mit einem leichten Hang zur Melancholie

GSCHWANDT. Seit gut zwei Wochen ist das neueste, bereits fünfte literarische Werk des in Gschwandt ...

Großzügige Spende für die Stiftung "Fly & Help"

ST. GEORGEN/ATTERGAU. Der deutsche Abenteurer und Gründer der Stiftung "Fly & Help", Reiner Meutsch, war ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS