Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 04:52 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 04:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

In Grünau steht jetzt eine Bürgermeisterwahl bevor

GRÜNAU. Nach dem Tod von Alois Weidinger übernimmt sein Stellvertreter Hannes Stockhammer (SPÖ) vorerst die Amtsgeschäfte. Im Frühjahr kommt es aber zu einer Bürgermeister-Neuwahl in der Almtalgemeinde - auch wenn nach dem tragischen Tod von Alois Weidinger keinem nach Wahlkampf zumute ist.

5 Kommentare Von Edmund Brandner 03. Januar 2018 - 05:31 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
Garfield (1857) 03.01.2018 22:04 Uhr

By the way! Traunkichen verlor einen Vize-BM am Nanga Parpat, K2 oder sonstwo. In Gmunden schafft man nichts - außer Abwärtstrend! Um Ali Grasböck ist ua wie auch Amie Winehouse, Michael Jackson, George Michael, Prince etc wirklich schade.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gutmensch (8238) 03.01.2018 19:31 Uhr

Der König ist tot, es lebe der König. ☹️

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jago (44695) 03.01.2018 13:21 Uhr

Möchte die OÖN auch im Almtal die Bürger "redaktionell begleiten"? Missionarisch.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Zaungast11 (103) 03.01.2018 12:40 Uhr

Kann ein Herr Brandner nicht ein einziges Mal, zumindest aus Piätätsgründen bis nach der Beerdigung mit einem Artikel warten, den im Moment wohl wirklich niemand braucht, ganz abgesehen davon, dass er wieder fehlerhaft ist? Zum Schämen der Mann...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Garfield (1857) 03.01.2018 21:59 Uhr

Kann man vom Klimamönch nicht erwarten. Den sah ich am 23.12.2017 mit Radl plus Dress am Attnanger Bahnhof, auf einen Zug nach Gmunden wartend, vorher offenbar ebenfalls aus einem Zug entstiegen. Alles Fassade! Der Arme musste froh sein, dass nur ich ihn sah. Die handvoll intelligenten Gmundner - die schon einen Megahals haben ob DER Berichterstattung & dem Totenstatus von Gmunden - wären zu ihm gegangen & hätten ihn verbal gelyncht!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS