Gmundner Saiblingforscher untersucht Folgen des Klimawandels in der Arktis

Nächste Woche bricht der Gmundner zum 20. Mal in die Arktis auf.    Bild: ÖAW