Lade Inhalte...

Salzkammergut

Gmundner Polizei forscht 17-Jährigen als Sprayer aus

Von (gs)   23. August 2018 00:04 Uhr

Gmundner Polizei forscht 17-Jährigen als Sprayer aus
Sprühtäter ist gefasst.

GMUNDEN. Ein 17-jähriger Beschäftigungsloser aus der Obersteiermark konnte nach langwierigen intensiven Recherchen von der Stadtpolizei Gmunden als jener Täter ausgeforscht werden, der in der Nacht auf den 22. April dieses Jahres im Gmundner Stadtzentrum mit einer roten Lackspraydose an mehreren Stellen Graffiti angebracht hatte. Dabei verursachte der Jugendliche einen Gesamtschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Der Bursch besprühte die Fassadenwände von Geschäften und Lokalen in der Gmundner Innenstadt, mehrere öffentliche Gebäude und Straßenstellen sowie einen Brunnen und die Traunsee-Tiefgarage. Die Graffiti hatten keine konkrete Bedeutung und waren nicht politisch motiviert. Nun konnte der Beschuldigte ausgeforscht werden. Der 17-Jährige wurde angezeigt und sitzt in Wels in Haft. 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less