Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 09:58 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 09:58 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Frontalzusammenstoß: 80-Jährige schwer verletzt

SCHWANENSTADT. Ein bulgarischer Lenker geriet in Schwanenstadt plötzlich auf die Gegenfahrbahn und krachte in das Auto eines Pensionisten. Dessen Gattin wurde schwer verletzt.

Notarzt Rettung

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Ein 50-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger fuhr Mittwoch Vormittag  mit seinem Kastenwagen in Schwanenstadt auf  in Richtung Friedhof. Zur selben Zeit fuhr ein 83-jähriger Pensionist aus Schwanenstadt mit seinem Pkw vom Friedhof kommend in Richtung B 1. Am Beifahrersitz saß seine 80-jährige Gattin. 


Im Begegnungsverkehr kam plötzlich der bulgarische Lenker auf die andere Straßenseite und prallte gegen den Pkw des Pensionisten.  Dabei wurde die 80-Jährige schwer und ihr Gatte leicht verletzt. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. Oktober 2017 - 08:45 Uhr
Mehr Salzkammergut

Ein Illustrator erzählt die Geschichte des Widerstandes im Salzkammergut

GMUNDEN. Thomas Fatzinek berichtet von Frauen und Männern, die gegen das NS-Regime kämpften.

Gefährliche Straße zwischen Ungenach und Timelkam: "Radweg unrealistisch"

UNGENACH, TIMELKAM. Auf der L1270 fordert Bevölkerung ein Konzept, das Fußgänger und Radfahrer schützt.

"Kammermusik im Vituskircherl" - drei kleine, aber ungeheuer feine Ereignisse

REGAU. Organisator Andreas Pözlberger präsentierte das Programm für die mittlerweile 14. Auflage.

Wolfgangseer dominierten bei weltweit größter Soling-Regatta auf dem Attersee

ATTERSEE. Flaute machte Veranstaltern der Zipfer Trophy fast Strich durch die Rechnung.

Sängerrunde Gschwandt feiert ein rundes Jubiläum

GSCHWANDT. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens wird am Wochenende am Fuß des Flachbergs groß gefeiert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS