Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 14. Dezember 2018, 08:10 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 14. Dezember 2018, 08:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Frankenmarkter Getränkegruppe feiert Firmenjubiläum

FRANKENMARKT. 110 Jahre Starzinger: Das Unternehmen füllt jährlich 300 Millionen Dosen und 150 Millionen Flaschen ab.

110 Jahre Starzinger: Frankenmarkter Getränkegruppe feiert Firmenjubiläum

Geschäftsführerin Ludmilla Starzinger vor dem Portfolio Bild: Werk

Mit dem Slogan "Die Quelle der Qualität" wirbt die in Frankenmarkt ansässige Getränkegruppe Starzinger. Nur solche Unternehmen können sich lange halten, bei denen die Qualität passt. Dem entsprechend feiert Starzinger heuer sein 110-jähriges Bestandsjubiläum.

Im vergangenen Jahr wurde das neue Logistikzentrum am Hauptstandort Frankenmarkt errichtet und in Betrieb genommen. Bei einem Investitionsvolumen von acht Millionen Euro entstanden weitere 12.000 Quadratmeter Lagerflächen, die für die weitere Entwicklung der renommierten Firma unabdingbar sind. Dabei achtete Starzinger besonders auf die unternehmensinternen Nachhaltigkeitsrichtlinien.

Noch in diesem Frühjahr ist Baubeginn des neuen hochmodernen Hauptverwaltungsgebäudes in Frankenmarkt, dessen Errichtung rund vier Millionen Euro kostet. Von hier aus werden die nationalen und weltweiten Aktivitäten der Getränkegruppe gesteuert. Auch im Standort Deutschkreutz (Burgenland) werden 300.000 Euro investiert, die in die IFS-Zertifizierung und in das Labor, in den technischen Bereich, aber auch in den Verwaltungsbereich mit einem neuen Verwaltungsgebäude fließen werden.

Das Starzinger-Produktportfolio findet sich heute in nahezu jedem Supermarkt Österreichs. Dazu gehören die Mineralwassermarken "Frankenmarkter", "Juvina" und "Long Life", der Mineralwasser-Zitrone-Mix "Near Water", die berühmten "Schartner Bombe"-Kracherl, die zuckerfreien "Frankenmarkter Limonaden" und mehrere Biersorten. In der Geschäftseinheit "Private Labelling" konnte der Kundenstock ausgebaut werden. Die Getränkegruppe Starzinger produziert etwa 1000 Produkte für Lohnfüllkunden und bedient damit Kunden und Konsumenten auf allen Kontinenten.

2015 umfasste Starzinger 250 Mitarbeiter an sechs österreichischen Standorten. An zehn Produktionslinien werden jährlich mehr als 300 Millionen Dosen und 150 Millionen Flaschen abgefüllt. Das jubilierende Unternehmen betreibt ein eigenes Wasserkraftwerk und ist Haupteigentümer eines Biomassekraftwerks.

Kommentare anzeigen »
Artikel 22. April 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

SPÖ Bad Goisern macht sich bereit für Generationswechsel

BAD GOISERN. Bürgermeister Peter Ellmer tritt 2021 bei der Bürgermeisterwahl nicht mehr an.

Renaturierung von Mooren sichert seltenen Sumpfpiraten das Überleben

GMUNDEN, TIEFGRABEN. ÖBf-Initiative am Grünberg und am Mondseeberg zur Rettung letzter Feuchtgebiete.

Der Traunsee Schlösser Advent 2018 geht ins vierte und letzte Wochenende

GMUNDEN. Noch drei Tage Staunen, Bewundern, Genießen im Gmundner See- und Landschloss Ort.

Nächtigungen: Tourismus im inneren Salzkammergut knackt Millionengrenze

BAD GOISERN. Die Belastungen durch Tagesbesucher sollen sinken, versprechen Touristiker.

Gmundner "Jane Eyre"-Produktion als CD erhältlich

GMUNDEN. Das beim heurigen Musical Frühling aufgeführte Erfolgs-Bühnenspektakel erscheint heute als Doppel-CD.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS