Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. März 2019, 04:47 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. März 2019, 04:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Frankenburger Umwelttage als erster Schritt

FRANKENBURG. Mehr Bewusstsein für die Umwelt zu schaffen, das war die Absicht der Frankenburger Umwelttage.

Obstbaumkirtag

Obstbaumkirtag Bild: privat

Der Umweltausschuss der Marktgemeinde will mit den Umwelttagen aufzeigen, wie groß das bereits genutzte und vor allem das noch brach liegende Potenzial einer nachhaltigen und sinnvollen Lebens- und Wirtschaftsweise in der Hausruckregion ist. 1904 Quadratmeter Sonnenkollektoren, eine Hackschnitzel-Nahwärme – viele Möglichkeiten werden in Frankenburg schon genutzt. Bestes Trinkwasser, eine komplette Abwasserentsorgung, intakte Naturräume und Naturschutzgebiete zitierte Bürger meister Franz Sieberer aus dem Frankenburger Umweltbericht.

Werde der Ausstoß an CO2 und anderen Treibhausgasen nicht massiv gestoppt, steigen die Temperaturen um fünf bis sechs Grad an, prognostizierte die Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb in ihrem Vortrag. Das bringe den Golfstrom zum Erliegen und Europa eine Eiszeit.

Ein Aktionstag für Volksschüler, eine Lesung mit Hans Kumpfmüller und ein Obstbaumkirtag rundeten das Programm der Umwelttage ab, die ein erster Schritt einer großen Reise sind.

Kommentare anzeigen »
Artikel 01. Juni 2010 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

"Mutige, innovative Landwirte haben große Chancen"

TRAUNKIRCHEN. Regionale Lebensmittel: Spitzenkoch Lukas Nagl spricht im OÖN-Interview über authentische, ...

Gmunden sucht Mittel gegen die Immobilienblase

GMUNDEN. FPÖ und SPÖ wollen die Zahl der Zweitwohnsitze eindämmen.

Die Gastgeber machen den Anfang und hoffentlich das Ende beim Cup-Final-4

GMUNDEN. Gmundner Swans morgen zum Auftakt gegen Oberwart – bei Sieg am Sonntag im Endspiel.

Landtagsabgeordnete werben im Bezirk Vöcklabruck für den Föderalismus

VÖCKLABRUCK. Parteiübergreifende Initiative von Mandataren aus der Region Vöcklabruck.

Raiffeisen sponsert das Kurswesen des Roten Kreuzes

VÖCKLABRUCK. Die Raiffeisenbanken im Bezirk Vöcklabruck erweitern ihr Engagement im sozialen Bereich durch ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS