Lade Inhalte...

Salzkammergut

Fledermäuse sind im Schloss Frein zurück

30. April 2018 00:04 Uhr

FRANKENBURG. Bei Dachsanierung auf Tiere Rücksicht genommen.

Eine der größten Fledermaus-Wochenstuben Oberösterreichs lebt im Schloss Frein. Zwischen 600 und 800 Mausohr-Weibchen verbringen hier den Sommer und ziehen ihre Jungen groß. Die Naturschutz-Ortsgruppe, die dieses Quartier betreut, ist zuversichtlich, dass die Kolonie erhalten bleibt – denn die Tiere haben sich bisher von der Schlosssanierung nicht stören lassen.

Im November 2017 kaufte die Firma Grenn Finance das Schloss und begann sofort mit einer umfangreichen Sanierung. Das Dach war an einigen Stellen undicht und einige Dachbalken hatten nicht mehr die nötige Stabilität. Bei den Arbeiten wurde auf die Fledermauskolonie, die schon viele Jahrzehnte den Sommer auf dem Dachboden des Schlosses verbringt, Rücksicht genommen.

Die Arbeiten am Dachstuhl waren abgeschlossen, als die Fledermäuse aus ihrem Winterquartier zurückkehrten. Mittlerweile sind schon wieder mehrere hundert Weibchen in ihrem Quartier.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less