Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 14. Dezember 2018, 05:11 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 14. Dezember 2018, 05:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Eine spannende Erlebniswelt unter Tag

OBERTRAUN. Die Dachstein-Rieseneishöhle bei Obertraun wurde umgestaltet und völlig neu inszeniert.

Eine spannende Erlebniswelt unter Tag

LH Stelzer, Landesrätin Gerstorfer, Bürgermeister Höll, LAbg. Pühringer, Alfred Bruckschlögl und LAbg. Gruber auf der neuen, 35 Meter langen Hängebrücke Bild: (Hörm.)

Am Mittwochabend wurde die Neuinszenierung der Dachstein-Rieseneishöhle im Beisein der oberösterreichischen Politspitze offiziell eröffnet. Festreden und erläuternde Worte hielten Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP), Landesrätin Birgit Gerstorfer (SP), Landtagsabgeordneter Michael Gruber (FP), der Obertrauner Bürgermeister Egon Höll (SP) als Hausherr, Seilbahnholding-Chef und Vorstand der Dachstein Tourismus AG Alfred Bruckschlögl sowie Christian Lang, Geschäftsführer von Pronatour.

Mit einer Gesamtinvestition von zwei Millionen Euro setzt die Dachstein Tourismus AG die lange Tradition der Höhlenführungen fort. Die komplett neue Beleuchtung samt Elektroinstallation ermöglicht eindrucksvolle Licht- und Tonshows und hat durch moderne, programmierbare LED-Technologie den Energiebedarf auf ein Zehntel reduziert. Dazu wurden zusätzliche Höhepunkte geschaffen: Zwei bewegliche Höhlenbären, Ben und Boris, sind Zeugen der spannenden Höhlengeschichte; eine 35 Meter lange Hängebrücke über das Eis bietet einen noch nie da gewesenen, spektakulären Tiefblick auf die berühmten Eisformationen. Die Eishöhlen wurden damit in eine zeitgemäße Form übersetzt und an die bereits bestehenden und erfolgreichen Erlebnisangebote am Gipfel des Krippensteins – den Dachstein-Hai, die Welterbespirale und die 5fingers – herangeführt.

Stelzer: "Der Dachstein ist ein Besuchermagnet und steht heute für das gute Miteinander zwischen Tourismus und Natur." Gerstorfer ergänzt: "Die Region Dachstein-Salzkammergut ist mittlerweile führend in der Nächtigungsstatistik Oberösterreichs." Laut Gruber bringt die Neuinszenierung nicht nur für Gäste einen Mehrwert, sondern auch für die Einheimischen.

Öffnungszeiten: Die Dachstein-Rieseneishöhle ist bis 9. September von 9.20 bis 17 Uhr geöffnet und von 10. September bis 28. Oktober von 9.20 bis 15.30 Uhr.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 29. Juni 2018 - 05:06 Uhr
Mehr Salzkammergut

SPÖ Bad Goisern macht sich bereit für Generationswechsel

BAD GOISERN. Bürgermeister Peter Ellmer tritt 2021 bei der Bürgermeisterwahl nicht mehr an.

Renaturierung von Mooren sichert seltenen Sumpfpiraten das Überleben

GMUNDEN, TIEFGRABEN. ÖBf-Initiative am Grünberg und am Mondseeberg zur Rettung letzter Feuchtgebiete.

Der Traunsee Schlösser Advent 2018 geht ins vierte und letzte Wochenende

GMUNDEN. Noch drei Tage Staunen, Bewundern, Genießen im Gmundner See- und Landschloss Ort.

Nächtigungen: Tourismus im inneren Salzkammergut knackt Millionengrenze

BAD GOISERN. Die Belastungen durch Tagesbesucher sollen sinken, versprechen Touristiker.

Gmundner "Jane Eyre"-Produktion als CD erhältlich

GMUNDEN. Das beim heurigen Musical Frühling aufgeführte Erfolgs-Bühnenspektakel erscheint heute als Doppel-CD.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS