Lade Inhalte...

Der Schlösser-Advent feiert Jubiläum

Von Gary Sperrer   19.November 2014

Der Schlösser-Advent feiert Jubiläum
Stimmungsvolles Ambiente: der See, das Schloss und der Berg

Zum fünften Mal findet heuer der Traunsee-Schlösser-Advent, abermals unter medialer Patronanz der OÖNachrichten, in den beiden malerischen Höfen sowie im Gebäudeinneren sowohl von See- als auch Landschloss Ort statt. Diesen Freitag ist offizielle Eröffnung des Ereignisses, das die nächsten vier Wochenenden – jeweils von Freitag bis Sonntag sowie am Montag, 8. Dezember – wieder viele Tausende Besucher nicht nur anlocken, sondern vor allem auch begeistern wird.

"Wir haben heuer noch mehr Aussteller, noch mehr Handwerkshütten und ein noch vielfältigeres Angebot für die Besucher", verspricht Cheforganisator Gustl Viertbauer. Erstmals wird in diesem Jahr der prunkvoll ausgestattete Festsaal im Landschloss in den Traunsee-Schlösser-Advent miteinbezogen, ein großer, historischer Raum mit einer unvergleichlichen, wunderschönen Kassettendecke. "Dieser Saal erinnert auch an den kunstsinnigen Erzherzog Johann Salvator, der mit bürgerlichem Namen Johann Orth hieß", so Viertbauer. "In diesem außergewöhnlichen Ambiente finden die Besucher im Rahmen des Schlösser-Advents auch fast schon in Vergessenheit geratene Kunsthandwerke wie Schönschreiben, Restauration von Antiquitäten, Unikate von festlichen Dirndlgewändern und vieles mehr."

An allen vier Schlösser-Advent-Wochenenden (freitags 13 bis 19 Uhr; samstags, sonntags und am 8. Dezember 11 bis 19 Uhr) gibt es täglich je zwei Aufführungen mit Musikanten aus der Region, jeweils um 14 und 16 Uhr. Dabei treten heimische Chöre, Gesangs- und Musikgruppen in der Schlosskapelle auf. Im Eintrittspreis von vier Euro (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei) ist die Shuttlefahrt mit Bummelzug und Traunseeschiff von Schloss Ort zum Rathausplatz und retour inkludiert.

copyright  2019
15. Oktober 2019