Lade Inhalte...

Salzkammergut

Buch über pädophilen Pater, der trotz vieler Opfer ungeschoren blieb

Von Von Gerhard Hüttner   02. Dezember 2010 00:04 Uhr

Buch über pädophilen Pater, der trotz vieler Opfer ungeschoren blieb
Norbert Blaichinger präsentiert heute in der Oedmühle in Kasten (Zell am Moos) sein Buch über Pater B.

ZELL AM MOOS. Im Buch „Pater B. – Eine Dokumentation“ befasst sich Norbert Blaichinger mit einem pädophilen Priester, der von 1986 bis 1990 Pfarrer von Zell und Oberhofen war. Für den Autor war er „einer der gerissensten Knabenschänder in der Soutane“.

Der Benediktiner aus der Erzabtei St. Peter (Salzburg) wurde nach Recherchen des Autors und OÖN-Mitarbeiters Norbert Blaichinger bereits zu dessen Klosterzeiten „verdächtigt, Knaben zu missbrauchen“. 1980 kam er als Priester nach Geinberg, sechs Jahre später nach Zell am Moos und Oberhofen. Nach heftigen Protesten zog er nach München, später in den Wallfahrtsort Altötting, wo er heuer starb.

Obwohl die Zahl seiner Opfer auf bis zu 100 geschätzt wird, wurde der Pater nie zur Verantwortung gezogen. Es gab anonyme Anzeigen, die Polizei ermittelte, doch damals schwiegen die Opfer, was blieb, war bloß ein Aktenvermerk.

Pater B. wandelte zwischen Klostermauern und Pfarrhöfen und war als beurlaubter Mönch weder für den Erzabt St. Peter noch für die Linzer Bischof richtig greifbar. „Er hat als Amphibium gelebt“, beschreibt Blaichinger den Sonderstatus des Benediktiners B. Diese Situation sei ausschlaggebend, dass ihm zu Lebzeiten nie etwas nachgewiesen wurde.

Blaichinger befasst sich in seiner Dokumentation aber auch mit der Rolle der katholischen Kirche. „Es wurde viel zu lange zu- bzw. weggeschaut.“ Es wurde vertuscht, geschoben und versagt. „Von verschiedenen Seiten wurde gelogen, dass der Lügenbaron Münchhausen im Vergleich ein Empiriker ist.“

Mit seinem Buch will Blaichinger einen Beitrag leisten, um der Missbrauchsdiskussion einen weiteren Schub zur Aufklärung zu verleihen. „Pater B. – Eine Dokumentation“ ist im Verlag „edition innsalz“ erschienen und wird heute um 19 Uhr in der Oedmühle präsentiert. Es ist um 18,70 Euro im Buchhandel und beim Autor erhältlich: Tel. (0664) 4255000, office@irrseeakademie.com

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less