Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Februar 2019, 05:18 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Februar 2019, 05:18 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

"BlueSky Energy" macht bei EU-Förderprojekt mit

VÖCKLAMARKT. Internationales Konsortium untersucht Integration von erneuerbarer Energie ins europäische Stromnetz.

"BlueSky Energy" macht bei EU-Förderprojekt mit

Hansjörg Weisskopf Bild: Privat

Mit 1. Juli ist der offizielle Startschuss für das EU-Förderprojekt "CALLIA" gefallen. Im multinationalen Konsortium vertreten ist "BlueSky Energy", das seine Kompetenz in Stromspeichertechnologien einbringt.

In den nächsten 33 Monaten erforscht das Projekt die Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Integration von erneuerbaren Energien ins europäische Stromnetz, um die Energieziele der EU zu erreichen. "CALLIA" gehört zum europäischen ERA-Net Smart Grids Plus. Die Projektkosten belaufen sich auf knapp 4,9 Millionen Euro. Ziel ist eine effizientere Einbindung dezentraler Energien sowie eine Stabilisierung des gesamteuropäischen Stromnetzes.

Neben "BlueSky Energy" sind aus Österreich das Forschungsinstitut Salzburg Research und die Technische Universität Wien im Konsortium vertreten. Weitere Partner kommen aus Deutschland, Belgien und der Türkei.

"BlueSky Energy" ist in der Konzeption, Planung und Installation von Stromspeichern international tätig. Die Produktion ist derzeit in einer 500 Quadratmeter großen Halle in Vöcklamarkt eingemietet. Unternehmensgründer Hansjörg Weisskopf zeigt sich jedoch im OÖN-Gespräch zuversichtlich, schon bald im Frankenburger Stammhaus wieder die Produktion zu starten. Derzeit sind im ehemaligen "Allied Panels"-Sitz Asylwerber untergebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. Juli 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Land verspricht nach Felssturz in Ebensee weitere Sofortmaßnahmen

EBENSEE. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) kündigte an, bis zu 400.000 Euro zur ...

19-jähriger Gschwandtner arbeitet in den USA mit Holocaust-Überlebenden

GSCHWANDT/LOS ANGELES. Fabian Lahninger absolviert seinen Zivildienst im Museum of Tolerance in Los Angeles.

Kerze vom Mondsee für jede Opernball-Debütantin

MONDSEE. Die Duftkerzen-Manufaktur Looops beruhigt die jungen Damen mit Zirben- und Wacholderduft.

Unternehmen warb Lehrling ab und gab ihm Chance: "Ich bin gleich dageblieben"

EBENSEE, GMUNDEN. Vorbildliche Kettenreaktion von AMS und BFI für einen vielversprechenden jungen Mann.

Provider "3" bringt Internet im Almtal wieder zum Laufen

GRÜNAU. Der Internetbetreiber "3" reagierte rasch auf den Protest von Kunden, den die OÖNachrichten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS