Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 13:36 Uhr

Linz: 28°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 13:36 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Bei Wanderung schwer verletzt: Helikoptereinsatz

ST. GILGEN. Im Spital endete für eine 58-jährige Deutsche am Montag eine Wanderung im Salzburger Salzkammergut.

Die Frau wollte gemeinsam mit ihrem Ehemann vom Zwölferhorn ins Tal nach St. Gilgen absteigen. Gegen 13.40 Uhr rutschte sie auf dem Wanderweg aus und verletzte sich dabei im Bereich des rechten Sprunggelenks. Das Ehepaar setzte einen Notruf ab. Nach der Erstversorgung durch die Bergrettung und das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 6 wurde die 58-Jährige ins LKH Salzburg geflogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Ein Illustrator erzählt die Geschichte des Widerstandes im Salzkammergut

GMUNDEN. Thomas Fatzinek berichtet von Frauen und Männern, die gegen das NS-Regime kämpften.

Gefährliche Straße zwischen Ungenach und Timelkam: "Radweg unrealistisch"

UNGENACH, TIMELKAM. Auf der L1270 fordert Bevölkerung ein Konzept, das Fußgänger und Radfahrer schützt.

"Kammermusik im Vituskircherl" - drei kleine, aber ungeheuer feine Ereignisse

REGAU. Organisator Andreas Pözlberger präsentierte das Programm für die mittlerweile 14. Auflage.

Wolfgangseer dominierten bei weltweit größter Soling-Regatta auf dem Attersee

ATTERSEE. Flaute machte Veranstaltern der Zipfer Trophy fast Strich durch die Rechnung.

Sängerrunde Gschwandt feiert ein rundes Jubiläum

GSCHWANDT. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens wird am Wochenende am Fuß des Flachbergs groß gefeiert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS