Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. September 2018, 07:43 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. September 2018, 07:43 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Award für Lenzinger Absolventen der FH Steyr

LENZING. Gernot Kaindl (35) wurde für seine Masterarbeit des Studiengangs Operation Management ausgezeichnet

Award für Lenzinger Absolventen der FH Steyr

"Chimney Award" für den Lenzinger Gernot Kaindl (35). Bild: Klaus Mader Fotografie

Bereits zum 19. Mal verlieh die Fachhochschule Steyr den "Chimney Award" an fünf Absolventen mit hervorragendem Studienerfolg und den innovativsten Abschlussarbeiten. Gernot Kaindl (35) aus Lenzing wurde für seine Masterarbeit des Studiengangs Operation Management ausgezeichnet.

Berufsbegleitend studieren

Seine Arbeit beschäftigt sich mit Einsatzmöglichkeiten von Advanced-Analytics-Methoden (zukunftsorientierte Analyseverfahren) in der Produktion der chemischen Industrie. Der 35-jährige erklärt das Potenzial seiner Arbeit: "In der chemischen Industrie ist bereits ein Bewusstsein für die Potenziale der Advanced-Analytics-Methoden vorhanden, eine breite Anwendung findet derzeit allerdings nicht statt. Potenziale für eine Verbesserung der Produktqualität sind jedoch ausreichend vorhanden, sodass ein Einsatz jedenfalls anzuraten ist." Unterstützt wurde die Forschungsarbeit durch mehrere oberösterreichische Unternehmen.

Gernot Kaindl arbeitet seit 1999 in der Lenzing AG und machte dort bereits mehrere Entwicklungsschritte durch. Seit 2012 ist er als Prozessingenieur in der Faserproduktion tätig. Sein Studium absolvierte er berufsbegleitend. "Die Organisation der Lehrveranstaltungen ist besonders berufsfreundlich ausgerichtet." Lehrveranstaltungen fanden überwiegend Freitagnachmittag sowie samstags statt. Außerdem schätzt er auch das "persönliche Klima am FH OÖ Campus Steyr und den unmittelbareren Praxisbezug".

Die fünf "Chimney Awards", gestiftet durch den FH-Förderverein Steyr und der Sparkasse OÖ, wurden von einer hochkarätigen Jury nach wissenschaftlichen, praxisrelevanten und innovativen Aspekten beurteilt. Bewertet wurden Abschlussarbeiten der Bereiche Controlling und Finanzen, Marketing und Sales, Produktion, Logistik, Digital Business und Prozessmanagement.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. März 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Attersee macht sich für Hausapotheke bei seiner Gemeindeärztin stark

ATTERSEE. Bürgermeister Kastinger: Wäre gute Sache, wenn man Medikamente beim Arzt bekäme.

Debüt für kleinen OKH-Saal bei Arnautovic-Lesung

VÖCKLABRUCK. Vöcklabrucker Kulturakzente eröffnen mit der heutigen Lesung ihr literarisches Herbstprogramm.

Viechtauer Heimathaus: Neuer Verein gegründet

ALTMÜNSTER. Damit soll Fortbestand der Traditionseinrichtung gesichert werden.

Ein Leben für den Herrgott ist zu Ende

EBENSEE. Die beliebte und bekannte Ebenseerin Maria Dauser ist im 100. Lebensjahr verstorben.

Laakirchnerinnen siegten in Faustball-Schlagerspiel

LAAKIRCHEN. Herbstmeistertitel ist für Paper-Girls in Griffweite.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS