Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 02:57 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 02:57 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Adventaktion: Gratisfahren mit der Traunseetram

GMUNDEN. Das Gmundner Verkehrsunternehmen Stern & Hafferl versüßt seinen Fahrgästen in diesem Advent den Weihnachtsbummel:

Auf Initiative von SP-Verkehrsstadtrat Wolfgang Sageder fährt die Traunsee-Tram an den vier Einkaufssamstagen im Advent (1. bis 22. Dezember) gratis und im verdichteten Wochentagsfahrplan. Auch die Gmundner Citybusse 511, 512 und 513 fahren gratis.

Adventbummler können damit stressfrei die Gmundner Innenstadt besuchen – aber auch den Schlösseradvent oder den Salzkammergut-Einkaufspark (SEP). Umgekehrt bietet sich für Gmundens Bevölkerung eine ideale Möglichkeit, die Weihnachtsmärkte in Gschwandt, Kirchham und Vorchdorf zu besuchen und dabei ohne schlechtes Gewissen den einen oder anderen Punsch zu verkosten.

Und dann gibt es auch noch den Nikolaus. Der fährt am Nachmittag des 8. Dezember (Samstag) mit dem historischen Straßenbahn-Triebwagen GM 5 durch Gmunden und beschenkt Groß und Klein. Genaue Nikolaus-Fahrplaninfos unter www.stern-verkehr.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 15. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Mehrparteienhaus wurde ein Raub der Flammen

TIEFGRABEN. In Tiefgraben im Gemeindegebiet von Mondsee ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein ...

SPÖ Bad Goisern macht sich bereit für Generationswechsel

BAD GOISERN. Bürgermeister Peter Ellmer tritt 2021 bei der Bürgermeisterwahl nicht mehr an.

Renaturierung von Mooren sichert seltenen Sumpfpiraten das Überleben

GMUNDEN, TIEFGRABEN. ÖBf-Initiative am Grünberg und am Mondseeberg zur Rettung letzter Feuchtgebiete.

Der Traunsee Schlösser Advent 2018 geht ins vierte und letzte Wochenende

GMUNDEN. Noch drei Tage Staunen, Bewundern, Genießen im Gmundner See- und Landschloss Ort.

Nächtigungen: Tourismus im inneren Salzkammergut knackt Millionengrenze

BAD GOISERN. Die Belastungen durch Tagesbesucher sollen sinken, versprechen Touristiker.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS