Lade Inhalte...

Salzkammergut

77-Jähriger zog sich bei E-Bike-Sturz schwere Kopfverletzungen zu

Von nachrichten.at   23. August 2019 14:42 Uhr

(Symbolbild)

ALTENBERG. Weil er keinen Helm trug, hat sich ein 77-jähriger Wiener bei einem Sturz mit seinem E-Bike schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der Mann fuhr am Freitagvormittag mit seinem E-Bike in Altenberg auf einer Privatstraße mit öffentlichem Charakter in Richtung seiner Wohnung. Ein Zeuge, der zufällig hinter ihm fuhr, konnte beobachten, wie er mit dem Vorderrad ins "Schlingern" geriet, danach das Vorderrad blockierte und sich mit dem E-Bike nach vorne überschlug.

Der 77-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, schlug mit voller Wucht mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus Europa 3 in LKH Salzburg gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less