Lade Inhalte...

Salzkammergut

77-Jähriger erlitt bei Wanderung im Almtal Kopfverletzung

Von nachrichten.at   13. September 2021 20:28 Uhr

Der Große Ödsee gilt als einer der schönsten Plätze im Almtal. 

GRÜNAU IM ALMTAL. Bei einer Wanderung zum Großen Ödsee hat sich ein Pensionist verletzt.

Der Pensionist wollte in der Hetzau im weglosen Gelände vom Kleinen zum Großen Ödsee gehen und verlor dabei die Orientierung. Er entdeckte eine Forststraße und wollte über einen steilen Hang zu dieser aufsteigen. Dabei dürfte der 77-Jährige ausgerutscht und mit dem Kopf auf einem Stein oder einem Baumstumpf aufgeschlagen sein. 

Zwei Wanderer entdeckten den Verletzten gegen 11:45 Uhr, konnte aber wegen des schlechten Handyempfangs erst rund eine Viertelstunde später Hilfe holen. Die Bergrettung Grünau sicherte den Mann mittels Gebirgstrage im steilen Gelände und brachte ihn zur Forststraße. Dort wurde der Verletzte von einem Gemeindearzt versorgt und dann in das Salzkammergutklinikum nach Gmunden gebracht. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less