Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 03:27 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 03:27 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

26 Millionen Euro für das Spital

BAD ISCHL. Nach vier Jahren Bauzeit und Investitionen für 26 Millionen Euro kann in diesem Herbst die Ausbauoffensive im Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl abgeschlossen werden.

Die Arbeiten begannen 2011 mit der Erneuerung der Anstaltsapotheke. Später folgten der Neubau der Physiotherapie, der Sonderklassenstation, des OP-Traktes und der Ambulanzzone. Die Station für Gynäkologie und Geburtshilfe wurde saniert, und jetzt werden im Bereich der ehemaligen Ambulanz noch neue Dienstzimmer errichtet.

Landeshauptmann Josef Pühringer zog am Mittwoch in Bad Ischl Bilanz über die Investitionen, durch die sich die Nutzfläche des Bad Ischler Krankenhauses um rund 4000 Quadratmeter vergrößerte. "Der Ausbau ist ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung der hochwertigen Gesundheitsversorgung im inneren Salzkammergut", sagte er.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 18. September 2015 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Ein Wochenende lang gehört Bad Ischl den Nostalgikern

BAD ISCHL. Die Kaiserstadt feierte den 188. Geburtstag von Franz Joseph I..

Mopedlenkerin (15) abgedrängt - Pkw fuhr weiter

MONDSEE. Eine Knieverletzung erlitt eine 15-Jährige in Mondsee, nachdem sie mit ihrem Moped von einem Auto ...

Die kaiserlichen Festtage begannen mit einem Feuerwehreinsatz

BAD ISCHL. Nach Alarmanruf rückten 40 Mann aus, dabei kam der Rauch nur vom Kaiser-Dampfzug

Ufergemeinden ersticken im Verkehr

LENZING, SCHÖRFLING, SEEWALCHEN. Freiheitliche fordern ein gemeindeübergreifendes Vorgehen am Nordufer des ...

Vom Ruderboot zurück zum Laufsport

SCHÖRFLING. Andreas Englbrecht und Leyla Reshed waren beim 17. Sickinger Rundlauf die Schnellsten.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS