Lade Inhalte...

Salzkammergut

18-Jährige Mountainbikerin verletzte sich bei Sturz

Von nachrichten.at   23. April 2019

Notarzthubschraubers Martin 1
(Symbolbild)

AMPFLWANG. Der Rettungshubschrauber stand am Dienstag nach einem Fahrradunfall im Gemeindegebiet von Ampflwang (Bezirk Vöcklabruck) im Einsatz.

Eine 18-jährige Mountainbikerin hatte auf einem unbefestigten Waldweg die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren. Vermutlich aufgrund eines Bremsfehlers kam die junge Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck auf dem leicht abschüssigen Streckenabschnitt zu Sturz und blieb verletzt liegen. 

Ihre Mutter, die hinter ihr unterwegs war, musste den Unfall mitansehen. Sie leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der Rettungshubschrauber Martin 3 brachte die Verletzte in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck, so die Polizei am Dienstagnachmittag. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less