Lade Inhalte...

Salzkammergut

17-Jähriger bestellte Drogen im Darknet

Von nachrichten.at   02. März 2021 20:34 Uhr

Mutter und Sohn betrieben gemeinsamen Drogenhandel
Drogen aus dem Darknet

Ein an ihn adressiertes und von Wiener Zollbeamten sichergestelltes Paket mit 200 Stück Ecstasy-Tabletten lenkte im vorigen Juli den Verdacht auf einen damals 17-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden.

Die seither durchgeführten Polizei-Ermittlungen bestätigten nun den Verdacht, dass der Bursch als Dealer fungierte: Acht Abnehmer wurden ausgeforscht, 15 Anzeigen erstattet.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less