Lade Inhalte...

Salzkammergut

16-Jähriger kam vom Fußweg ab und stürzte in Bach

Von nachrichten.at/apa   22. September 2019 13:23 Uhr

Symbolbild

BAD GOISERN. In Bad Goisern (Bezirk Gmunden) ist am Sonntag gegen 2.00 Uhr früh ein Jugendlicher vom Fußweg abgekommen und einen steilen Abhang in den Stambach hinunter gestürzt.

Weil es dem durchnässten und leicht unterkühlten 16-Jährigen nicht mehr gelang, zurück auf die Straße zu klettern, klammerte er sich mitten im Steilhang an einen Dornenbusch und rief um Hilfe.

Ein Anrainer hörte die Rufe und alarmierte die Einsatzkräfte. Wie die Freiwillige Feuerwehr Bad Goisern auf ihrer Homepage berichtet, konnte die Besatzung eines Rettungswagens zwar den Verunglückten sichten, aufgrund der unzugänglichen Geländes war jedoch ein weiteres Vordringen zu dem Abgestürzten nicht möglich. Darum seilte sich ein Feuerwehrmann zu dem Verletzten ab, sicherte diesen und brachte ihn mit Hilfe eine Leiter wieder nach oben.

Parallel suchte die Feuerwehr das Gelände mittels Wärmebildkamera auf etwaige weitere Personen ab. Es stellte sich aber rasch heraus, dass der Bursche nach dem Besuch eines Bierzelts alleine am Heimweg war. Der 16-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Feuerwehrarzt und einen wenig später eingetroffenen Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Er dürfte aber ohne schwerer Verletzungen davon gekommen sein. Wie lange er in seiner misslichen Lage ausharren musste, war zunächst nicht bekannt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less