Lade Inhalte...

Salzkammergut

100 Jahre im Zeichen der Traditionspflege

Von OÖN   28. Oktober 2021 00:04 Uhr

100 Jahre im Zeichen der Traditionspflege
Wegen der Pandemie wurde in kleinem Rahmen gefeiert.

ST. WOLFGANG. Verband der Heimat- und Trachtenvereine feierte

1920 schlossen sich die Heimat- und Trachtenvereine im Salzkammergut zusammen. 42 Vereine gehören dem Verband an, der es sich zur Aufgabe machte, Tracht und Brauchtum, Lieder und Tänze der Region zu pflegen. Auch der Weitergabe traditioneller Werte an Kinder und Jugendliche wird viel Zeit gewidmet. Und weil der Verband das ganze Salzkammergut umfasst, sind auch steirische und Salzburger Vereine im Boot.

Eigentlich wollte der "Verband der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut" im Vorjahr sein 100-jähriges Bestehen groß feiern. Doch wegen der Pandemie musste das Jubiläumsfest auf heuer verschoben werden. Am Sonntag wurde die Feier in St. Wolfgang nachgeholt. Doch weil die Pandemie immer noch nicht überwunden ist, beschlossen Obmann August Niederbrucker und sein Team bereits im Vorfeld, das Fest im kleinen Rahmen zu halten. "Natürlich ist es schade, dass wir nicht wie geplant feiern konnten", sagt Niederbrucker. "Doch wir wollen nicht jammern. Wir befinden uns in besonders herausfordernden Zeiten."

Es gab einen Festzug der teilnehmenden Vereine, Ehrengäste und Musikkapellen zur Wallfahrtskirche. Dort zelebrierte Bad Ischls Stadtpfarrer Christian Öhler einen Festgottesdienst.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less