Lade Inhalte...

Oberösterreich

Rodungen werden die Politik noch lange beschäftigen

Von Philipp Hirsch  14. Januar 2022 00:04 Uhr

OHLSDORF. Der umstrittene Kahlschlag für das Betriebsbaugebiet „Ehrenfeld II“ in Ohlsdorf ist abgeschlossen, die Debatte darüber noch nicht.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Bagger und Schubraupen haben in den vergangenen Wochen vollendete Tatsachen geschaffen. 180.000 Quadratmeter Wald sind ihnen in Ohlsdorf zum Opfer gefallen. Auf dem Gelände wird direkt neben der Westautobahn (A1) das Betriebsbaugebiet „Ehrenfeld II“ errichtet. 600 Arbeitsplätze sollen hier entstehen.