Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

20-jähriger Afghane bei Badeunfall im Ausee ertrunken

Von nachrichten.at/apa, 21. Mai 2023, 20:49 Uhr
Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. Bild: fotokerschi.at

LUFTENBERG. Ein 20-jähriger Afghane ist am Sonntagnachmittag im Ausee (Gemeinde Luftenberg) ertrunken. Der junge Mann verstarb wenige Stunden nach dem Unfall im Kepler Uniklinikum.

Der 20-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land sprang nach Angaben eines Freundes mehrmals von Drei-Meter-Turm. Nachdem der Freund sich für kurze Zeit entfernt hatte, um zu telefonieren, sah er bei seiner Rückkehr nichts mehr vom schlecht schwimmenden Verunfallten und setzte daraufhin die Rettungskette in Gang, teilte die Polizei am Abend mit.

Feuerwehrtaucher fanden den 20-Jährigen einige Zeit später am Grund des Sees. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Kepler Uniklinikum eingeliefert, wo er am Abend verstarb.

Bildergalerie: 20-jähriger Afghane bei Badeunfall im Ausee ertrunken

20-jähriger Afghane bei Badeunfall im Ausee ertrunken
20-jähriger Afghane bei Badeunfall im Ausee ertrunken (Foto: TEAM FOTOKERSCHI / BAYER (TEAM FOTOKERSCHI / BAYER)) Bild 1/15
Galerie ansehen
mehr aus Oberösterreich

Familie fand toten Regauer (73) im Attersee

Ein 10-Jähriger als Oberösterreichs Problemkind Nummer eins

Dutzende Schlangen-Einsätze jede Woche

Auf der A8: Pensionist (82) war 6 Kilometer als Geisterfahrer unterwegs

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen