Lade Inhalte...

Oberösterreich

Remembar-Cluster: Bereits neun Infizierte

16. Juli 2021 19:33 Uhr

LINZ. Gestiegen ist die Zahl der Corona-Infizierten, die sich vermutlich bei einem Besuch im Linzer Lokal Remembar mit dem Coronavirus angesteckt haben.

Der Linzer Magistrat bestätigte am Freitag den OÖNachrichten, dass nun bei bereits neun Gästen, die in der Nacht von 9. auf 10. Juli das Lokal besucht hatten, das Virus nachgewiesen wurde. Derzeit werden sämtliche Gäste, die in der fraglichen Nacht in dem Lokal registriert waren, von den Behörden kontaktiert und zu einem PCR-Test eingeladen. Gleichzeitig werden die Betroffenen in Kontaktpersonen der Kategorie 1 und 2 unterteilt.

Viele der Gäste seien aus anderen Gemeinden zum Feiern nach Linz in die Remembar gekommen. Ihre Kontaktdaten werden an die jeweils zuständigen Bezirkshauptmannschaften übermittelt, heißt es aus dem Magistrat der Landeshauptstadt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less