Lade Inhalte...

Oberösterreich

Reifenplatzer bei Schulbus

Von nachrichten.at/apa   02. Dezember 2019 20:12 Uhr

Polizeidienststelle Polizeiposten Polizei
(Symbolbild)

GRÜNBURG. Bei einem Reifenplatzer an einem Schulbus sind am frühen Montagnachmittag im Bezirk Kirchdorf an der Krems der 65-jährige Lenker sowie ein Kind verletzt worden.

Laut Polizei war der 65-Jährige mit dem Bus auf der Agonitz-Gemeindestraße kurz nach 13.30 Uhr im Gemeindegebiet von Grünburg in Richtung Kraftwerk Agonitz unterwegs. In den Bus saßen der Lenker, fünf Kinder und ein erwachsener Begleiter.

Der rechte Hinterreifen platzte aus bisher unbekannter Ursache. Der Bus geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene. Dabei kam es zu den Verletzungen. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less