Lade Inhalte...

Clubheim des FC Münzkirchen

Von Andreas Riegler   06.März 2018

Gerne, gespannt und mit vielen Emotionen verfolge ich Ihre seriöse Berichterstattung zu dem Thema „Kippen des Rauchverbotes“. Ich finde es auch gut, dass Sie die Wirte vor den „Vorhang“ holen, welche sich der Verantwortung bewusst sind und den Rückschritt unserer Bundesregierung nicht mitverantworten wollen.

Oft gibt es ja die Diskussionen, dass die Stammtische dann privat bzw. sich in die Vereinslokale zurückziehen. Genau das ist bei uns nicht der Fall.

Mir persönlich als Sektionsleiter des Fußballvereins FC Münzkirchen ist der Schutz der Nichtraucher sehr wichtig und wie sich das Gerücht schon im Vorjahr auftat, war für uns klar, dass wir dann unabhängig vom Gesetz handeln werden und müssen. Der Verantwortung stellten wir uns und ab 1. Februar gibt es bei allen Veranstaltungen und auch in unserem Clubheim ein Rauchverbot.

Setzten wir gemeinsam die „Aufklärungsarbeit“ fort und öffnen wir gemeinsam den Leuten die Augen, dass der aktuelle Gesetztesentwurf ein Rückschritt ist.

copyright  2019
20. Oktober 2019