Lade Inhalte...

Oberösterreich

Raser verursachten Unfall mit drei Verletzten

Von nachrichten.at   18. Juni 2021 07:29 Uhr

Der Wagen wurde stark zerstört.

GRIESKIRCHEN. Mit seinem BMW raste ein 23-Jähriger am Donnerstagabend durch Grieskirchen. Nach einem Unfall ist der Lenker schwer verletzt.

Ein 23-jähriger türkischer Staatsbürger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr mit seinem Pkw gegen 22:30 Uhr vom Bahnhof Grieskirchen Richtung Bad Schallerbach. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr seinem Freund nach. Laut Ohrenzeugen (fortlaufendes Quietschen der Reifen) dürften die beiden Lenker ihre Fahrzeuge stark beschleunigt haben.

Der 23-Jährige geriet in einer leichten Rechtskurve in der Bahnhofstraße ins Schleudern und kollidierte mit dem entgegenkommenden Wagen eines 61-Jährigen aus dem Bezirk Ried, der mit einem 49-jährigen Freund aus dem Bezirk Ried unterwegs war. Anschließend prallte der Wagen des 23-Jährigen gegen einen Stromverteiler. Dadurch sind mindestens fünf Haushalte voraussichtlich bis heute Vormittag ohne Strom.

Der 23-Jährige wurde schwer, der 61-Jährige und sein Beifahrer leicht verletzt. Alle wurden mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle musste für etwa zwei Stunden totalgesperrt werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

43  Kommentare expand_more 43  Kommentare expand_less