Lade Inhalte...

Oberösterreich

Radstürze forderten zwei Verletzte

Von nachrichten.at   28. April 2021 11:24 Uhr

LINZ/PUTZLEINSDORF. Für einen 27-jährigen Linzer und einen 53-jährigen Mühlviertler haben am Dienstag Radausfahrten im Spital geendet.

Gegen 20.10 Uhr war ein 27-jähriger E-Biker beim Überqueren des Schutzweges in der Linzer Herrenstraße so schwer gestürzt, dass er ins Kepler Uniklinikum gebracht werden musste. Zu dem Unfall ist es gekommen, weil der junge Linzer stark abgebremst hatte. Warum, konnte laut Polizei bisher nicht geklärt werden.

Nur fünf Minuten später ereignete sich in Putzleinsdorf (Bezirk Rohrbach) ein weiterer, schwerer Radunfall. Ein 53-jähriger Mühlviertler war auf der Bründlstraße Richtung Ortszentrum unterwegs, als er plötzlich ohne erkennbaren Grund zu Sturz kam. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit der Rettung ins Linzer Unfallkrankenhaus gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less