Lade Inhalte...

Oberösterreich

Polizisten stoppten in Puchenau Auto voll mit Diebesgut

Von nachrichten.at/apa   30. April 2021 08:55 Uhr

PUCHENAU. Polizisten haben bei einer Verkehrskontrolle in Puchenau (Bezirk Urfahr-Umgebung) Dienstagabend ein Auto voll mit Diebesgut gestoppt.

Auf der Rückbank des Pkw, den ein 36-Jähriger lenkte, fanden sie u.a. Champagner, Bohrmaschinen, Druckluftschlagschrauber, Motorradjacken, Pfannen, Bügeleisen sowie Haarschneider. Der Mann und sein 37-jähriger Beifahrer, beide Georgier, wurden in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Der Wert der Beute beträgt mehrere tausend Euro, berichtete die Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less