Lade Inhalte...

Oberösterreich

Polizeihund "Bosco" stellte Einbrecher

Von nachrichten.at   16. Oktober 2020 16:19 Uhr

LINZ. Mit Hilfe von "Bosco" nahm die Polizei in der Nacht auf Freitag zwei Einbrecher, die sich in einem Kasten versteckt hatten, fest.

Den richtigen Riecher hatte Polizeihund "Bosco" am Freitag kurz nach Mitternacht bei einem Einsatz in Linz. Mehrere Streifen waren wegen eines Wohnhauseinbruches in die Knabenseminarstraße gerufen worden. Die Täter versteckten sich im ersten Obergeschoß, hatten aber dank "Bosco" kein leichtes Spiel. Der Vierbeiner schlug vor einem Kasten Alarm, die Slowaken im Alter von 22 und 32 Jahren wurden von Diensthundeführer Andreas festgenommen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less