Lade Inhalte...

Oberösterreich

Polizei warnt vor Betrug mit schadhaften Notstromaggregaten

Von nachrichten.at   25. September 2019 08:46 Uhr

ROSSLEITHEN/LINZ. Die Polizei Oberösterreich warnt eindringlich vor irischen oder englischen Wanderhändlern, die derzeit im Bezirk Kirchdorf an der Krems nahezu wertlose und schadhafte Notstromaggregate anpreisen.

Die Betrüger klappern mit Transportern Gebiete mit Wohnhäusern, Bauernhöfen und Gewerbetreibenden ab. Zweck dieser "Verkaufsfahrten" ist es, die Notstromaggregate an den Mann zu bringen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sind diese überteuerten Geräte aber keineswegs zum Gebrauch zu empfehlen, da die Sicherung schadhaft sei und daher im Notfall Brandgefahr bestehe. 

Derzeit sind der Polizeiinspektion Windischgarsten zwölf Fälle bekannt, davon wurden drei bereits angezeigt und neun weitere konnten aufgrund von Inseraten auf Gebrauchtwarenbörsen im Internet festgestellt werden.

Ein in der Gemeinde Roßleithen wohnender Mann hat am 22. August auf einem Firmengelände von einem Wanderhändler um 300 Euro ein Notstromaggregat gekauft. Wie sich aber später herausstellte, hatte das Gerät zahlreiche Mängel: Zum einen dürfte die angegebene Leistung, die es angeblich erbringen soll, nicht zu erreichen sein. Dazu ist eine an der Vorderseite angebrachte Kraftstromdose nur zum Schein angebracht, da sie keine Funktion hat, wie die Polizei weiter ausführte. Auch die bei den Steckdosen angebrachten CE-Zeichen seien gefälscht, dazu ist die Angabe "Weather Proof" falsch geschrieben ("Weatrer Proof"). 

Zum anderen wurden auch Mängel bei der Verkabelung sowie bei der Sicherung entdeckt. Zudem gibt es kein Typenschild und kein TÜV-Zertifikat. 

Die Exekutive fordert daher weitere potenzielle Opfer auf, sich an die nächste Polizeiinspektion zu wenden und Betrugsanzeige zu erstatten. Auf keinen Fall sollte das Notstromaggregat in Betrieb genommen werden und auch nicht über verschiedene Internetportale an Dritte weiterverkauft werden. Ebenso wird ersucht, die Polizei zu verständigen und sich das Autokennzeichen aufzuschreiben, falls der oder die fahrenden Händler bei der Bevölkerung vorstellig werden.

 

 

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less