Lade Inhalte...

Oberösterreich

Polizei sagt Traditionsball am Rosenmontag ab

16. September 2020 00:04 Uhr

Polizei sagt Traditionsball am Rosenmontag ab
Auf 2022 verschoben

LINZ. Nach der Absage des heurigen CV-Balls fällt nun auch mit der Absage des für 15. Februar 2021 geplanten Polizeiballs eine weitere traditionelle Tanzveranstaltung dem Corona-Virus zum Opfer.

Und es werden vermutlich nicht die letzten Absagen der heurigen Ballsaison bleiben.

Unklar ist vorerst noch, ob der für 25. Jänner 2021 geplante Ball des Kaufmännischen Vereins (KV-Ball) in Linz tatsächlich über die Bühne gehen wird. "Wir sind zwar nach wie vor noch in den Vorbereitungen", sagte KV-Präsident Franz Penz gestern den OÖN. Doch ob der Ball tatsächlich stattfinden werde, "wird sich in den nächsten zwei bis drei Wochen entscheiden", sagte Penz.

Für den Polizeiball ist die Entscheidung bereits gefallen: "Aufgrund der momentan nicht einschätzbaren Entwicklung der Corona-Pandemie sieht sich die Landespolizeidirektion OÖ gezwungen, den 70. Polizeiball um ein Jahr zu verschieben", hieß es gestern in einer Aussendung.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less