Lade Inhalte...

Oberösterreich

Pkw über Böschung gestürzt: Vier Personen verletzt

Von nachrichten.at   18. Januar 2020 14:46 Uhr

PERG. In Allerheiligen im Mühlkreis (Bezirk Perg) ist am Samstagvormittag ein Pkw von der Straße abgekommen und über eine Böschung in steiles Gelände gestürzt. Ein Ehepaar und ihre zwei Nichten (14, 15) wurden verletzt.

Der Unfall passierte kurz vor 11.00 Uhr zwischen Allerheiligen und Perg. Der Wagen, gelenkt von einem 51-Jährigen aus dem Bezirk Perg, kam im Gemeindegebiet von Allerheiligen bei winterlichen Fahrverhältnissen ins Schleudern, rutschte über eine Böschung und kam nach einem Überschlag im angrenzenden Waldstück zum Liegen. Auf dem Beifahrersitz saß die 52-jährige Gattin des Lenkers, auf der Rückbank die beiden Nichten (14 und 15). 

Video: Vier Personen nach Unfall aus Fahrzeug gerettet

Das Fahrzeug wurde zuerst gegen weiteres Abrutschen gesichert. Anschließend entfernten die Feuerwehrleute mittels hydraulischen Rettungsgeräts die beiden Türen der Fahrerseite, und die vier verletzten Insassen wurden aus dem Fahrzeug befreit. Nach der Erstversorgung wurden sie ins Ukh und ins Kepler Uniklinikum Linz gebracht.

Während der Unfallaufnahme übersah ein nachkommender Pkw ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr und krachte in das Heck, berichtete die Polizei. Verletzt wurde dabei aber glücklicherweise niemand.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less