Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Pkw-Lenkerin wollte wenden - Mopedlenker (15) in Vöcklabruck verletzt

Von nachrichten.at, 13. Juni 2024, 07:34 Uhr
Notarzt
(Symbolfoto) Bild: Weihbold

VÖCKLABRUCK. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend in Vöcklabruck im Hausruckviertel. Ein 15-jähriger Mopedlenker wurde verletzt. 

Eine 45-jährige Pkw-Lenkerin hatte an der Parkplatzeinfahrt des örtlichen Bahnhofes angehalten, um zu wenden. Ein 15-Jähriger war mit dem Moped hinter dem Pkw unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Beim Versuch auszuweichen prallte er gegen die Fahrerseite des Pkw. Das berichtete die Polizei am Donnerstagmorgen. Der Jugendliche wurde auf den Asphalt geschleudert und dabei verletzt. Nach der Erstversorgung wurde er ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht. 

mehr aus Oberösterreich

Christa P.: Staatsanwaltschaft ordnet DNA-Untersuchungen an

Toter Mann im Attersee: Ermittlungen laufen

Christian Auer: Aktivismus statt Ruhestand

Gleitschirmpilot (61) auf Autobahnraststation St. Pankraz gestürzt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen