Lade Inhalte...

Oberösterreich

Pensionistin stürzte auf der Katrinalm ab - schwer verletzt

Von nachrichten.at   15. Juni 2019 21:05 Uhr

Die Pensionistin wurde mit der Seilbahn ins Tal gebracht

BAD GOISERN. Die Bergrettung brachte am Samstagnachmittag schwer verletzte Pensionistin ins Tal, die bei der Katrinalm-Hütte in Bad Goisern (Bezirk Gmunden) abgestürzt war.

Die 78-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land hatte gemeinsam mit einer 71-jährigen Linzerin eine Wanderung auf der Katrinalm unternommen.

Die beiden starteten gegen Mittag von der Bergstation der Seilbahn zur Aussichtsplattform "Trauntalblick". Dabei marschierten sie den gut markierten Rundweg "Feuerkögerl" entlang.

Mehrmals überschlagen

Auf dem Rückweg stolperte die 78-Jährige und stürzte ab. Dabei überschlug sie sich mehrmals und blieb etwa 30 bis 50 Höhenmeter unterhalb im Wald liegen. Ihre Begleiterin setzte einen Notruf ab. Zufällig hielten sich zwei Bergretter in der Nähe der Unglücksstelle auf.

Nach der Erstversorgung trafen die alarmierten Einsatzkräfte der Ortsstelle Bad Ischl ein, um die verletzte Frau mit einer Universaltrage wieder zum Wanderweg zu transportieren. Anschließend wurde die 78-Jährige mit einer Sanitätsgondel ins Tal gebracht. Laut Polizei dürfte die Pensionistin schwere Verletzungen erlitten haben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less