Lade Inhalte...

Oberösterreich

Noch nicht geimpft: Beamte bei Durchsuchung mit Coronavirus infiziert

Von Robert Stammler  13. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Kripo ermittelte im Drogenmilieu – zwei Beamte wurden bei einer Hausdurchsuchung angesteckt

  • Lesedauer < 1 Min
Die Corona-Schutzimpfungen bei der Polizei lassen weiterhin auf sich warten, obwohl die Beamten in ihrem Beruf einem erhöhtem Ansteckungsrisiko ausgesetzt sind. Dass dies zu Ansteckungen führen kann, belegt jener Fall, den David Furtner von der oberösterreichischen Landespolizeidirektion auf OÖN-Anfrage gestern bestätigt hat. Demnach führten Kriminalisten am Karfreitag, 2. April, in Linz eine Hausdurchsuchung durch.