Lade Inhalte...

Oberösterreich

Nackter Mann lag neben den Bahngleisen

Von nachrichten.at   07. Mai 2021 19:05 Uhr

SCHÖNAU. Der 52-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl am See war stark unterkühlt.

Ein Lokführer (50) bemerkte am Freitag gegen neun Uhr zwischen den Bahnhöfen Kleinreifling und Schönau (Bez. Steyr-Land) einen neben den Gleisen liegenden nackten Mann. Der Burgenländer (52) war stark unterkühlt und wurde mit dem Notarzthubschrauber zum Spital nach Steyr geflogen. Aufgrund seines schlechten Gesundheitszustandes wurde er noch nicht befragt, teilte die Polizei am Abend mit.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less