Lade Inhalte...

Nachrufe

Pionier in der Zahngesundheit

23. November 2020 00:04 Uhr

Gut möglich, dass in so mancher Zahnarzt-Ordination noch ein Behandlungsstuhl steht, den Reinhold Schütze einst verkauft hat.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Zähne mit allem Drumherum waren das Geschäft des Unternehmers. Sein Leben begann im zu Ende gehenden 2. Weltkrieg wegen der drohenden Bombengefahr in einem Ennser Bombenkeller. Auf sein Gemüt haben sich die düsteren Umstände keineswegs geschlagen. Familie und Weggefährten beschreiben Schütze als immer fröhlichen und optimistischen Menschen, dessen besondere Eigenschaft es war, "auch im größten Tief einen positiven Ansatz" gefunden zu haben, wie seine Ehefrau, die Zahnärztin Margit Schütze,