Lade Inhalte...

Nachrufe

Mit Mut und Herz baute sie ein großes Unternehmen auf

Von Bernhard Leitner  16. Juli 2021 00:04 Uhr

Ihre Mitarbeiter haben sie ob ihrer Fürsorge geachtet, Auftraggeber für ihre akribische Arbeit respektiert und so mancher Mitbewerber hat sie unterschätzt: Anna Heindl, geborene Halatschek, hat sich bereits früh ihren Platz in der Geschichte der österreichischen Bauwirtschaft gesichert.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die vergangene Woche im 92. Lebensjahr verstorbene Unternehmerin war Teil jener Familie, die den Mühlviertler Baukonzern Habau groß gemacht hat. Dabei begann diese Erfolgsgeschichte – wie so oft – alles andere als glamourös. Ihre ersten unternehmerischen Gehversuche unternahm sie im Strickwarenhandel. Von ihrem Ehemann Georg Heindl, der beim Granitbearbeiter Poschacher in leitender Position arbeitete, kam dann der Rat, einen Baumaschinenverleih aufzubauen. "Der Papa hat beim