Lade Inhalte...

Nachrufe

Energie aus dem Glauben

28. Januar 2021 00:04 Uhr

"Was meine Frau angegriffen hat, das musste echt sein. Das Digitale war nicht so ihre Welt."

  • Lesedauer etwa 1 Min
August Karner nennt als Beispiel die Tätigkeit seiner Frau Doris als Standesbeamtin in Waldhausen. Die früher handgeschriebenen Urkunden liebte sie mehr als deren ausgedruckte Nachfolgepapiere. Doris Karner stand für den persönlichen Kontakt. "Ihr konnte man sich schwer entziehen, obwohl sie sich nie in den Mittelpunkt drängte", sagt Pfarrer Karl Wögerer, der besonders die vielen "Frauenfrühstücke" erwähnt, die Doris für das Katholische Bildungswerk in Waldhausen organisierte.