Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Nach Überfall auf Linzer Trafik: Polizei forschte geflüchteten Häftling (18) aus

Von nachrichten.at, 20. November 2023, 21:09 Uhr
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Vor einem Monat haben zwei bewaffnete Männer eine Trafik im Linzer Stadtteil Neue Heimat überfallen. Während der Komplize bereits früh ausgeforscht werden konnte, hat die Polizei am Montag auch einen tatverdächtigen 18-Jährigen aus Linz festgenommen.

Der 18-jährige Linzer wurde bereits im Februar 2023 wegen dreifachen bewaffneten Raubes auf Trafiken zu einer 22-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Am 6. Oktober flüchtete der Strafgefangene aus der Justizanstalt Linz und wechselte dabei mehrmals seine Unterkunft, um seinen Aufenthalt zu verschleiern.

Am 20. Oktober überfiel er mit einem Mittäter eine Trafik im Linzer Stadtteil Neue Heimat. Die OÖN haben berichtet:

Diesen Überfall dürfte er begangen haben, um sich seine weitere Flucht finanzieren zu können. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnte der flüchtige 18-Jährige am Montag in Linz-Auwiesen ausgeforscht und festgenommen werden. Er wird erneut in die Justizanstalt Linz überstellt.

mehr aus Oberösterreich

Juden im Salzkammergut: Beraubt, vertrieben, ermordet

Lenkerin (17) übersah rote Ampel: 4 Verletzte in Linz

6 Rehkitze getötet: Anzeige gegen Mühlviertler Landwirt

Serientäterin (41) ging in Spielzeuggeschäften auf Diebestour

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
metschertom (8.150 Kommentare)
am 21.11.2023 18:38

Schön langsam kennt man sich mit den ganzen geflüchteten Straftätern nicht mehr aus.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen