Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Jänner 2019, 19:33 Uhr

Linz: -3°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Jänner 2019, 19:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Nach Mordversuch in Wels: Polizei veröffentlichte Videoaufnahmen

WELS. Mit Hilfe von Bildern der Überwachungskamera und nun auch mit einem Videomitschnitt sucht die Polizei nach jenem Mann, der in der Silvesternacht in der Welser Innenstadt einen 38-Jährigen attackiert haben soll.

Der gezeigte Mann gilt als tatverdächtig. Bild: LKA

Der Tatverdächtige wird als eher schlank, kleiner als 1,85 Meter beschrieben und soll mit österreichischem Dialekt gesprochen haben. Am Freitag veröffentlichte die Landespolizeidirektion Aufnahmen aus einer Überwachungskamera am Welser Stadtplatz.

Darauf ist zu sehen, wie sich der Gesuchte vor einem Zigarettenautomaten angeregt mit seinem späteren Opfer unterhält. Das Video sehen Sie hier: 

 

Der Vorfall hatte sich am Neujahrstag gegen 1.15 Uhr auf dem Stadtplatz bzw. in der Traungasse ereignet. Der Gesuchte soll einen 38-Jährigen durch mehrere Stiche schwer verletzt haben, anschließend konnte er flüchten. 

Der Angriff könnte für die Passanten jedoch nicht unbedingt offensichtlich gewesen sein, sagte der Sprecher der Welser Staatsanwalt Christian Hubmer. Auch deshalb, da die Stichverletzungen des Opfers an Kopf und Oberkörper nicht besonders tief waren.

Auch könnte sich der tätliche Übergriff für das Umfeld als tätliche Auseinandersetzung dargestellt haben, hieß es vonseiten der Polizei. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass es sich bei der Tatwaffe um einen "kleineren Gegenstand" gehandelt haben könnte.Wir haben berichtet.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133/40-3333 oder an jeder Polizeiinspektion.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Januar 2019 - 15:59 Uhr
Mehr Oberösterreich

Betrug mit fremdfinanzierten Autos: Vier Schuldsprüche, ein Freispruch

LINZ. Ein Prozess, in dem fünf Angeklagten Betrug mit fremdfinanzierten Autos und einem hohen Schaden ...

26-jähriger Welser hielt Einbrecher fest

WELS. In einer Tiefgarage in Wels hantierte ein 34-jähriger Mann bei mehreren Kellerabteilen verdächtig ...

Anrainer beobachteten Einbrecher

FELDKIRCHEN/DONAU. Mit einem Stein schlug ein 20-jähriger Mann das Fenster eines Geschäfts in Feldkirchen ...

Eifersucht: Mann steht nach Bluttat vor Gericht

WELS. Wegen versuchten Mordes und gefährlicher Drohung muss sich heute ein 30-Jähriger vor dem Welser ...

Jäger bekommen neuen Landeschef: Sepp Brandmayr tritt nicht mehr an

Bei der Wahl zum Landesjägermeister im April gilt der Kirchdorfer Bezirksjägermeister Herbert ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS