Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Jänner 2019, 22:06 Uhr

Linz: -3°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Jänner 2019, 22:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Wieder Schneewarnung für Oberösterreich: Feuerwehr erwartet einsatzreiches Wochenende

LINZ. Nachdem sich die Lage in weiten Teilen Oberösterreichs am Freitag entspannt hat, setzten am Abend wieder Schneefälle ein. Für Oberösterreich gilt wieder eine Schneewarnung. Die Feuerwehr geht von zahlreichen Einsätzen am Wochenende aus.

11 Kommentare 11. Januar 2019 - 17:16 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
Till-Eulenspiegel (10937) 11.01.2019 20:22 Uhr

Ich habe Angst vor Galtür vor 20 Jahren
"Auf einmal ist alles finster geworden. Wir haben nur gewusst, da ist jetzt etwas großes auf uns niedergegangen"!
Anklicken
Lasst uns alle hoffen und beten, dass eine solche Jahrhundertkatastrophe uns nicht passiert.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Upikus (1048) 11.01.2019 18:24 Uhr

Jetzt ist der Winter total verrückt, wie viel Schnee noch, man versinkt schon beim Gehen Wadentief in den Schnee!

Zeitlich in der Früh ist es sowieso Kathastrophal,wenig geräumte und gesalzene Bundesstraßen, von den Gehsteigen möchte ich gar nicht reden!

Die Räumfahrzeuge sind total ausgelastet,es ist eine sehr angespannte Situation!!🤔🤔

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Garfield (1994) 11.01.2019 23:12 Uhr

Auch ich versank schon wadentief im Schnee in Gmunden. Gott sei Dank ist mein neuer Lebensgefährte auf 4 Pfoten - ein Weltbürger wie ich, ein Städter ->. naja, Osterreich hat nur eine Stadt: Wien - etwas höherbeiniger. Eine Gmundnerin mit einem Niederläufer - Malteser - musste zu deren Rettung durch wadenhohen Schnee stapfen, da die Hündin feststeckte & das im Stadtgebiet von Gmunden am "Hochkogl"!
Sorry! Es ist zum Lachen! Da wird in Gmunden gebaut auf Teufel komm raus & dann sind schon wieder 2018 94 Hauptwohnsitze weniger -> offenbar Saldo aus Zugezogen plus Geburten minus Todesfälle plus Weggänge! Gmunden hat in den letzten Jahren echte Gmundner wie mich verloren, die seit Geburt ihren Hauptwohnsitz hier liessen, obwohl sie als Erwachsener nur selten hier waren, aber Heimatgefühl hatten. Bei dem desaströsen zwischenmenschlichen Klima seit Jahren erwachte nicht nur ich. Gut so! Gemeinsam sind wir echten Gmundner mit Blick weit über Traunstein stark - kein Geld mehr für Gmunden!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
kritikerix (839) 11.01.2019 18:06 Uhr

... in Grieskirchen liegt auch schon Mausknietief der Schnee - die ersten Gehwege wurden vorsichtshalber schon gesperrt!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mynachrichten1 (14795) 12.01.2019 00:21 Uhr

sehr witzig und die E Autos geben auch den Geist auf, weil es Ihnen zu kalt ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
tradiwaberl (7617) 11.01.2019 17:45 Uhr

Ist das dann die erste Bewährungsprobe für die F-KAT Züge ??

Mal schauen, ob ich auch wo mitfahren darf grinsen
Andrerseits schauts in meinem Garten und auf meinem Dach aus, als ob die eher zu mir fahren sollten. Werde wohl morgen meine ganz eigene Schneekatastrophe in Angriff nehmen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Muehl4tler (1548) 11.01.2019 19:00 Uhr

Naja, recht viel anders als bei den bewährten FuB-Zügen wirds auch nicht sein......zwecks dem Wort "erste Bewährungsprobe". grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herst (10374) 11.01.2019 18:41 Uhr

Werde wohl morgen meine ganz eigene Schneekatastrophe in Angriff nehmen.

Da hett a geheiztes Dach scho seine Vorteile bei dem Haufn Schnee, oda ned?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
betterthantherest (2515) 11.01.2019 20:28 Uhr
mynachrichten1 (14795) 12.01.2019 00:25 Uhr

Angeber, oder OKA Mitarbeiter. Aber im Ernst, ich habe mir gedacht, ich werde die Gemeinde, für deren Gehsteigräumung ich zuständig bin informieren, das ich am Gehsteig eine Heizung einbaue, damit ich nicht wie ein Trottel selber räumen muss.

Die Gemeinde ist nämlich nicht in der Lage ihren logischen Pflichten nachzukommen, insbesondere, wenn ihr großer Schneepflug alle 5 Stunden den Gehsteig wieder zuschüttet und kein kleiner Schneffpflug für den Gehststeig auftaucht!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 20 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS